Als Biologe und Inhaber eines Landschaftsplanungsbüros nutze ich jede Gelegenheit, in der Natur unterwegs zu sein. Die Natur in all ihrer Vielfalt und Schönheit abzubilden, ist mir ein großes Anliegen. Neben dokumentatorischen Arbeiten geht mein Schwerpunkt mehr und mehr in die Richtung der künstlerischen Darstellung.
Zu „analogen Zeiten“ war ich viele Jahre mit der Minolta X300 unterwegs. Nach einigen Jahren fotographischer Pause arbeite ich seit 2010 mit Digitalkameras von Nikon (D4, D300s, D500) sowie mit Objektiven von Nikon (200-400 mm/f 4; 70-300 mm/f 4,5-5,6; 18-105 mm/f 3,5-5,6; 16 mm/f 2,8) und Tamron (90mm/f 2,8; 150-600 mm/f 5-6,3), ggf. unter Einsatz eines 1,4 oder 1,7-Konverters.
Ich bin Vollmitglied in der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT).

arbeitsfoto_cadzand

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.